Praxisklinik für Gastroenterologie und Proktologie in Leipzig
deutschenglish

Covid-19- Pandemie

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

unser Team ist in der Covid-19-Pandemie stets bemüht für ein hohes Maß an Sicherheit zu sorgen.

Daher erlauben wir uns in bestimmten Fällen vor Untersuchungen einen Schnelltest auf Covid-19 durchzuführen. Dies dient dem Schutz unserer Patienten und unseres Personals. Im Folgenden möchten wir Sie über Hintergründe, Durchführung und Folgen für Sie informieren.

Wann wird der Schnelltest durchgeführt?

Bei einigen Untersuchungen muss der Mund-Nasen-Schutz durch den Patienten abgelegt werden. Hierdurch steigt das Risiko einer Corona-Virus- Übertragung.

Bei Patienten aus Gebieten mit hohen Fallzahlen ist eine Vorab-Testung ebenfalls sinnvoll.

Wie wird der Schnelltest durchgeführt?

Der Abstrich erfolgt an der Nasen-Rachen-Hinterwand. Hierzu wird ein Tupfer über die Nase eingeführt und für ca. 5 Sekunden rotiert. Danach wird der Tupfer in eine Lösung gegeben. Diese wird auf eine Testkassette getropft. Nach 15 Minuten steht das Ergebnis fest.

Wie fühlt sich die Probenentnahme an?

Der Tupfer ist ein Fremdkörper in der Nase und wird als unangenehm empfunden. Ein Nies-Reiz kann ausgelöst werden. Die Augen können vorübergehend tränen.

Wie geht es bei einem negativen Ergebnis weiter?

Bei einem negativen Test ist eine Infektion mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen (je nach Schnelltest zu 93-96%, jedoch nie zu 100%). Ihrer Untersuchung steht somit nichts im Wege. Abstands- und Hygiene-Regeln müssen dennoch weiter befolgt werden. Der Mund-Nasen-Schutz muss, wo es geht, weiterhin getragen werden.

Was passiert bei einem positiven Ergebnis?

Bei einem positiven Test kann die Untersuchung in der Regel nicht durchgeführt werden. Ein positiver Schnelltest muss jedoch immer durch eine PCR bestätigt werden. Sie sollten auf direktem Weg einen solchen PCR Test veranlassen und sich bis zum Ergebnis in Quarantäne begeben.

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit.

 

Kontakt

Praxisklinik für Gastroenterologie
Prof. Dr. Thomas Körner

Goldschmidtstr. 30
04103 Leipzig
Tel.: 0341 6790 2210
Fax: 0341 6790 2551
EMail: praxis@gastrodoc-leipzig.de
Wenn Sie online einen Termin anfragen möchten oder eine Frage haben, nutzen sie unser Kontaktformular. Sie erhalten schnellstmöglich eine Antwort.

Zum Kontaktformular »