Praxisklinik für Gastroenterologie und Proktologie in Leipzig
deutschenglish

Gastrointestinaler Stromatumor (GIST)

Der Gastrointestinale Stromatumor (GIST) - häufig spät entdeckt

Gastrointestinale Stromatumore, kurz GIST, sind die häufigsten mesenchymalen Tumore (Sarkome) des Gastrointestinaltraktes, die erst seit 1998 eindeutig diagnostiziert werden können. In den meisten Fällen treten GIST sporadisch auf. Das mediane Alter bei Erkrankungsbeginn liegt zwischen 55 und 65 Jahren. Experten schätzen die Inzidenz auf ca. 15 Neuerkrankungen je 1 Mio., also ca. 1.200 neue Fälle p.a. in Deutschland.

Die wesentlichen Lokalisationen sind

  • 50 - 60% im Magen
  • 20 - 30% im Dünndarm
  • 2 - 5% in der Speiseröhre
  • 5 - 12% im Dickdarm und Rektum

 

Etwa die Hälfte der Patienten mit neu diagnostiziertem GIST weisen bereits Metastasen auf. GIST-Metastasen findet man am häufigsten in der Leber (ca. 65%) oder im Peritoneum (ca. 20%). Die Symptome hängen von der Lokalisation und der Größe des Tumors ab. Es können Schluckbeschwerden, Blutungen, Bauchbeschwerden und Gewichtsabnahme klinisch auftreten. Die Diagnostik ist besonders durch den Einsatz der Sonografie und Endosonografie in gastroenterologischen Praxen als Begleit- Untersuchung der Gastroskopie und Koloskopie revolutioniert worden. In der hochspezialisierten gastroenterologischen Praxis wird durch den Einsatz dieser Methoden der Tumor in der Regel in einem günstigen Stadium mit geringer Größe als Zufallsbefund gefunden. Die Diagnose ist bildgebend durch die Endosonografie - mit Zuordnung des Tumors zur Muskelschicht des Gastrointestinaltraktes problemlos möglich. Bis zu einer Größe des Tumors von 2 cm ist keine chirurgische Intervention notwendig. Erst ab einer Größe von 2 cm wächst der Tumor lokal destruktiv, im weiteren Progress kann er zu Metastasen führen. In diesem Fall haben sich Tyrosinkinasehemmer, z.B. Imatinib und andere bewährt und können das Tumorwachstum eindämmen.

Kontakt

Praxisklinik für Gastroenterologie
Prof. Dr. Thomas Körner

Goldschmidtstr. 30
04103 Leipzig
Tel.: 0341 6790 2210
Fax: 0341 6790 2551
EMail: praxis@gastrodoc-leipzig.de
Wenn Sie online einen Termin anfragen möchten oder eine Frage haben, nutzen sie unser Kontaktformular. Sie erhalten schnellstmöglich eine Antwort.

Zum Kontaktformular »